Skip to main content

Mähroboter



Mähroboter

Wer es gerne etwas bequemer hat entscheidet sich für einen Mähroboter. Er ist eine Sonderform des Akkumähers. Mähroboter gehören zum Neuesten, was es im Bereich Rasenmäher gibt. Die Form ist handlich und kompakt, so dass man keinen großen Stauraum braucht und ihn leicht transportieren kann. Der Mähvorgang läuft von alleine ab, man muss am Anfang nur einmal die zu mähenden Fläche kennzeichnen. Dafür gibt es je nach Hersteller verschiedene Möglichkeiten. Nachdem die Fläche begrenzt ist, fährt der Mähroboter eigenständig über diese. Er ist so programmiert, dass er selbstständig in die Ladestation fährt und auch erkennt, wenn es anfängt zu regnen. Eventuelle Hindernisse erkennt er selbstständig und ändert dann seine Richtung. Der Mähvorgang dauert länger, als mit einem normalen Rasenmäher, da er manchmal mehrmals auch bereits geschnittene Flächen überfährt. Der Einsatz empfiehlt sich auf kleineren und mittleren Flächen, die regelmäßige gemäht werden. In hohem Gras ist der Einsatz eines Mähroboters nicht möglich. Aber da er ja keine Beaufsichtigung braucht, kann man Ihn seine Arbeit fast täglich verrichten lassen. Der Rasenschnitt kann auf der Fläche verbleiben, weil er meist sehr klein ist und somit schnell verwittert.